Kleine Travetour 2018-01-04T11:26:26+00:00

Kleine Travetour

Anfragen
Buchen

Kleiner Klassenausflug mit hohem Erlebniswert.

Zu Fuß geht es von der auf dem Wanderweg an der Trave entlang zum Naturschutzgebiet Brenner Moor. Die eigentliche Besonderheit des Gebietes, die Salzquellen, befinden sich neben dem Bohlenweg, der an Torfstichen entlang bis an das Ufer eines Trave-Altarmes und schließlich an die Trave selbst führt. Schilf- und Hochstaudenrieder, Weidengebüsche und Erlenbruch prägen das Landschaftsbild. Der Weg führt dann zum Kloster Nütschau, und von dort zur Holzbrücke, die über die Trave führt. Dort werden die Kanus übernommen, und paddelnd geht es gemütlich mit der leichten Strömung zurück zur Jugendherberge. Auf Wunsch bietet die Jugendherberge ein Grillessen direkt am Anleger an.

Preise

Pro Person 16,00 €

Leistung

  • Sitzplatz im 3-4 Pers.-Canadier, Schwimmweste, Paddel, 1 Gepäcktonne pro Boot
  • Tourenbeschreibung
  • Einweisung

Hinweise

  • Mindestens 20 Teilnehmer!
  • Montags bis freitags buchbar
  • Dauer der Wanderung ca. 1,5 Std., Dauer der Kanutour ca. 1,5 Std.