Kanu-Center Transport
Kanu-Center Trave Sohlgleite
Kanu-Center Schaalsee-Camp Planwagen
Kanu-Center Schaalsee-Camp
Kanu-Center Begenungen auf der Trave

Lübecker Stadtgewässer

Die Gewässer gaben Lübeck ihre Bedeutung: Im Westen wird sie von der "Trave" und vom "Stadtgraben" begrenzt. Während der "Stadtgraben" im Wesentlichen der Stadtverteidigung diente, hatte die Trave im mittelalterlichen Lübeck große Bedeutung für den Zugang auf dem Wasserweg zur Ostsee und den angrenzenden Ländern.

Die "Wakenitz" im Osten der Stadt diente als "Lebensmittelversorger": Fisch und vor allem Trinkwasser waren wichtige Güter, die die wachsende Stadt benötigte und der "Wakentiz" entnommen wurde. Erst 1900 fand der damals neue "Elbe-Trave-Kanal" sein Bett in einem Teil des Verlaufs der "Wakenitz". Es ist eine außergewöhnliche Möglichkeit, die Hansestadt paddelnd zu entdecken. Lassen Sie sich von dem Flair dieser Stadt inspirieren. In heutiger Zeit ist die Betriebsamkeit im Hafen der Beschaulichkeit gewichen, so daß die Großartigkeit dieser Stadt mit dem Kanu problemlos "erfahren" werden kann.

  Tourenbeschreibung zum Herunterladen